Kulturinsel Newsletter - August & September 🌿💚

➳ Hier geht's zum kompletten Newsletter

Liebe Freund*innen der Kulturinsel,

vorab möchten wir erstmal eine falsch wiedergegebene Information vom Artikel „Dauerlösung fĂŒr „InselgrĂŒn“ gefordert“ welcher am 15.08.21 in der Cannstatter Zeitung erschienen ist, korrigieren. Beim Thema „BestandsgebĂ€ude wird umgebaut“ hat sich leider ein Fehler eingeschlichen, hier stimmt es nicht, dass das BestandsgebĂ€ude bis Ende 2023 umgebaut wird, sondern das die Duldung bis zur Sanierung, die erst Ende 2023, Anfang 2024 beginnen soll, immer noch in der Schwebe ist. Aktuell geht es "lediglich" um die Zeit bis zur Sanierung Ende 2023 (siehe unten).

Wir machen weiter das Beste draus, behalten die Details fĂŒr uns, hoffen weiter, da auch bei uns leider immer noch #alarmstufeRot herrscht! Jetzt wieder gannz schnell & direkt zu den positiven Themen.

Die Außen Bewirtschaftung fĂŒr unser Willkommensraum CafĂ© mit KĂŒnstlercafe um den Marga-von-Etzdorf Platz zu beleben wurde erteilt und wir öffnen Samstags und Sonntags ab 14:00Uhr. Die ersten Sonnenschirme stehen und die Hochbeete als zusĂ€tzliche BegrĂŒnung werden nach und nach folgen. Im Angebot sind KaltgetrĂ€nke, Kaffee, Kuchen und manchmal Brezeln, fĂŒr ein erweitertes Angebot mĂŒssen wir in der KĂŒche noch eine BrandschutztĂŒr einbauen.

Am 24./25. Juli waren wir Teil der 1to1 Festival und es war wunderbar, leider ist die Festival Open Stage ins Wasser gefallen, diese holen wir am 25.09. nach und freuen uns von Herzen darauf viele der Beteiligten wieder zu sehen, um dieses großartige interdisziplinĂ€re Format weiterzuentwickeln und den wunderbaren Mix an Genres zu erleben, das Netzwerk zu erweitern um #zusammenmehrerreichen.

InselgrĂŒn gedeiht prĂ€chtig am neuen Standort auf ca. 600qm - #fĂŒrmehrgrĂŒninderstadt und am 28. & 29. August findet das "KUNST UND NATUR VEREINT" Fest statt, bei dem InselgrĂŒn und der Marga-von-Etzdorf Platz zum Projektraum werden. Im Innenhof gibt es die Pflanzenoper "TrĂ€nen der Daphne", die neue Produktion von Jeffrey Döring (goldstaub e.V.) zu bestaunen.

Deutsch tĂŒrkisches Forum e.V. & Forum der Kulturen e.V.: Am 15.09. ab 18:00 Uhr stellen Stuttgarter Kandidat*innen die integrationspolitischen Positionen ihrer Parteien in einem PodiumsgesprĂ€ch vor. Danach stehen sie den Fragen des Publikums Rede und Antwort.

Zu allen Punkten findet ihr im Newsletter weitere Infos, klickt euch durch und falls ihr Fragen habt, meldet Euch sehr gerne bei uns.

Bleibt gesund und bis bald auf der Kulturinsel, wir freuen uns sehr auf Euch,

Euer Kulturinsel-Team